Das Besondere am Standard ist seine Abweichung.

Aktionen / Geschäftsprozesse auf dem Prüfstand!

Aktionen / Geschäftsprozesse auf dem Prüfstand!

Die KAMs vereinbaren Aktionen, der AD setzt sie in den Outlets um. Durch die Erfassung von Aktionen auf einer höheren Hierarchieebene werden die Aktionen bei den hierarchisch darunterliegenden Outlets vorgelegt. So wird deren rechtzeitige Absprache bei den Kundenbesuchen gewährleistet und sie erreichen eine deutlich verbesserte Aktionsumsetzung.

Zentral können Aktionen auf der Kundenhierarchie erfasst werden, mit der sie vereinbart wurden. Sie stehen dann automatisch den teilnehmenden Outlets zur Verfügung und werden dort umgesetzt.

Die ADMs haben die Möglichkeit zu jeder Aktion entsprechende Rückmeldungen über Mengenabsprachen, Platzierung und Teilnahme zu erfassen.

An Analysen stehen Jahres- oder Wochenübersichten sowie Auswertungen zur Teilnahme und Umsetzung zur Verfügung. So können sie in ihren nächsten Kundengesprächen Fakten auf den Tisch legen.

So wissen Sie, welche Aktionsartikel mit welcher Verkaufsmenge in einer Aktion verkauft wurden. Über Erhebungen nach Ablauf der Aktion können sogar der Abverkauf der Aktionsware festgestellt werden. Damit haben Sie eine ideale Erfolgskontrolle über den gesamten Aktionsverlauf.

Zur Bildergalerie

zurück zurück

weiter weiter

Ihr CRM - Konsumgüter Spezialist